Buch mit Buxtehude im Hintergrund
Das Lesefestival in Buxtehude
17.07.2021

Buxtehude liest und der Bulle liest mit

wird vom Förderkreis der Stadtbibliothek und dem Buxtehuder Bullen präsentiert.

Die Idee dahinter

Menschen lesen für Menschen aus ihren Lieblingsbüchern - diese Idee steckt hinter dem neuen Lesefestival „Buxtehude liest und der Bulle liest mit“. Lesen kann jeder, der Lust hat, und jeder Text ist willkommen.

Am 17.07.2021 feiert „Buxtehude liest“ Premiere. In diesem Jahr mit dem Zusatz „…und der Bulle liest mit“ aufgrund des Jubiläumsjahres "50 Jahre Buxtehuder Bulle". Zwischen 17.00 Uhr und 22.00 Uhr findet die Lesenacht in der Buxtehuder City statt. Lesebegeisterte Menschen tragen aus von ihnen ausgewählten Büchern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an verschiedenen Orten vor.

Der Eintritt ist frei.

Man trifft sich, hört zu, tauscht sich aus, kommt ins Gespräch und geht weiter zum nächsten Treffpunkt. Auch Lesungen aus Bullen-Siegertiteln vergangener Jahre sind im Angebot. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden "Alle Orte und Lesungen im Überblick", wo Sie auch die Möglichkeit haben, sich zu den jeweiligen Lesungen anzumelden.

Pro Lesung sind etwa 30 Minuten geplant, so dass Sie genügend Zeit haben, zum nächsten Leseort zu spazieren.

Sollte das Festival ein Erfolg werden (was wir uns natürlich sehr wünschen), könnte es ein fester Bestandteil der Buxtehuder Kulturszene werden.

Einige Hinweise zu den Anmeldungen:

Diese sind aufgrund der aktuellen Corona-Situation erforderlich.

Sie erhalten im Anschluss eine Bestätigungsmail, dass die Anmeldung erfolgreich war. Bitte bringen Sie zu der jeweiligen Veranstaltung einen Ausdruck der Bestätigungsmail mit bzw. zeigen Sie am Einlass die Mail auf Ihrem Smartphone vor. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, werden Sie auf die Warteliste gesetzt. Sie rücken dann nach, sobald wieder ein Platz frei geworden ist.

Wegen der Kontaktdaten wird pro Person eine Anmeldung benötigt!

Möglicherweise ist der Zutritt am Veranstaltungstag nur für getestete, geimpfte oder genesene Besucher gestattet. Informationen zu den aktuellen Bestimmungen werden Sie auch auf dieser Homepage finden.

Update: Gemäß den aktuellen niedersächsischen Corona-Regeln besteht lediglich eine Maskenpflicht in geschlossenen Räumen (OP-Maske, FFP2, KN95/N95). Die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Testergebnisses bzw. eines Nachweises für eine vollständige Impfung oder Genesung ist nicht erforderlich (Stand 15.07.2021)!

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen über diese Homepage nur bis zum 17. Juli 2021 um 15 Uhr möglich sind! Danach besteht für Sie allerdings die Möglichkeit, sich spontan vor Ort anzumelden - sofern für die jeweilige Lesung noch Plätze frei sind. Kontaktzettel halten wir für Sie bereit.

Wenn Sie uns eine Email schreiben möchten, schicken Sie diese bitte an folgende Adresse: mail@buxtehude-liest.de

 

Alle Orte und Lesungen im Überblick

Copyright: Foto Buchhandlung Schwarz auf Weiß Dennis Williamson